Orthopädie Feldkirchen – kompetent, verlässlich und vielseitig

UNSER SPEZIALGEBIET ENDOPROTHETIK

Die Wiederherstellung von schwer geschädigten Gelenken kann durch Gelenkersatzoperationen/Endoprothetik erfolgen und in  der Regel hiermit eine schmerzfreie Belastung und gute Beweglichkeit des Gelenkes erzielen. Die heutige angewandte Endoprothetik ist das Ergebnis von vielen Jahren wissenschaftlicher Arbeit und stellt ein sehr komplexes und aufwendiges Verfahren dar, welches eine besondere Expertise und stetige Weiterbildung erfordert.

Die Orthopädie Feldkirchen mit den Fachärzten Dr. Brigitte Schweier und Dr. Uwe Bischoff ist seit vielen Jahren spezialisiert auf dem Gebiet der Endoprothetik von Knie- und Hüftgelenken. Das Expertenteam hat mehrere tausend Endoprothesen-Implantationen durchgeführt und bietet mit einem eingespielten Betreuungsteam die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung. Mit einer kontinuierlichen Nachsorge wird die Langlebigkeit der Endoprothesen gesichert und Wechseleingriffe auf ein Minimum gehalten. 

Unser Erfolg basiert auf einer sorgfältigen Auswahl der Implantate nach den neuesten wissenschaftlichen Standards, einer präzisen Planung, schonenden Operationstechniken sowie einer individuellen und umfassenden Beratung und Patientenbetreuung – auch in der Nachsorge.

Hüftgelenk-Endoprothesen

Vollständig verschlissene Hüftgelenke werden typischerweise mit dem Ersatz von Hüftkopf und Pfanne versorgt. Hierbei werden nach Entfernung des Hüftkopfes und Ausfräsung der Pfanne, die notwendigen Knochenlager vorbereitet, um eine Pfannenschale in das Becken und einen Schaft in den Oberschenkelknochen zu verankern. Hierauf werden dann der neue Hüftkopf und das Pfannengleitlager angebracht. Somit ist das Kugelgelenk wieder hergestellt, welches schmerzfrei Belastung und Bewegungsfreiheit bietet. Die Hautschnitte werden so klein wie möglich geplant, um Muskeln, Nerven und Blutgefäße zu schonen und gleichzeitig eine präzise Implantatstellung zu ermöglichen.

 

 

Kniegelenk-Endoprothesen

Vollständig verschlissene Kniegelenkoberflächen werden üblicherweise in der Endoprothetik mit neuen Oberflächen ersetzt. Hierbei werden lediglich die Gelenkoberflächen abgetragen, um für den Oberflächenersatz Platz zu schaffen und Fehlstellungen zu korrigieren. Dabei können beide Gelenkseiten (Doppelschlitten) oder nur eine Seite (Hemischlitten) betroffen sein.  Die eigenen Gelenkbänder und Kapseln bleiben erhalten und werden dem neuen Gelenk angepasst. Hochgradig instabile Gelenke oder bei schwierigen Endoprothesenlockerungen sind je nach Fall größere und gekoppelte Implantate notwendig.

Unser Ärzteteam

Dr. med Uwe Bischoff, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Praxisinhaber Orthopädie Feldkirchen

Dr. med Brigitte Schweier, Fachärztin für Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, Leiterin Endoprothetik Diakoniewerk München, in Anstellung Orthopädie Feldkirchen

Qualitätsverbund für Ihre Gesundheit

Diakoniewerk München-Maxvorstadt
OP-Centrum Rosenheim
Praxis Orthopädie Feldkirchen

Mehr Informationen finden Sie hier.

TERMINE & KONTAKT

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung: Telefon: 08063 62 22

Praxis-Öffnungszeiten:
Montag 8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Dienstag 8 - 12.30 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
Donnerstag 8 - 13 Uhr und 15-18.30 Uhr
Freitag 8 - 13 Uhr